Kurse für Kids

Warum sollen Kids eine Fremdsprache lernen?

Anfang der neunziger Jahre sind Wissenschaftler zu dem überraschenden Ergebnis gekommen, dass frühkindliche Erfahrungen das Gehirn strukturieren und es formen wie Knetmasse. Die Qualität und Menge der Inputs, die es in sensiblen Phasen bekommt, entscheiden, wie leistungsfähig das Gehirn wird. In diesem Zusammenhang wurde auch nachgewiesen, dass durch das Erlernen einer zweiten Sprache im frühen Kindesalter das Gehirn und die allgemeine Intelligenz gefördert werden. Da das kindliche Verarbeitungssystem nur Informationen aufnimmt, die es gerade gebrauchen kann, besteht keine Gefahr, ein Kind dadurch mit Wissen zu überfluten.

Kids I

(Kindergarten)

My first words –
gerne auch in Ihrem Kindergarten

Kids II (4-7 Jahre)

Frühkindliche Sprachförderung,
Sprechübungen, Spielen, Singen, Kreativität

Kids III (8-10 Jahre)

Kindliche Sprachförderung,
erstes Schreiben, Sprechen, Schreiben, Wortschatz, Spaß an der Sprache

Our teachers

Claudia Haschner

Stefanie Paletta

Katrin Miller

Martina Ferber

Katie Thomson-Jäger

0
  • Kursnummer:

    KI

  • Inhalte:

    „Lernen mit allen Sinnen“<br /> Frühkindliche Sprachförderung nach dem Muttersprachenprinzip mit vielen englischen Liedern, Sprach- und Bewegungsspielen

JSchmidtKurse für Kids